11. Februar 2011

kunterbuntes vor-haustür-beet

die kathrin, deren blog ~meine kunterbunte topfgartenwelt~ bestimmt vielen gartenbloglesern bekannt ist, schrieb zu meinem letzten beitrag, dass ihr mein "rundes" beet gefalle.
ich musste erst überlegen und fragte mich, ob sie denn schon hier in meinem relativ neuen blog mein "rundes beet gesehen habe - fand aber schliesslich heraus, dass sie das kleine beet auf dem ersten fotos des beitrages meinen muss.

nun, dann schreib ich mal was dazu.., für kathrin und überhaupt..

also, es ist kein rundes beet, auch wenn es vielleicht auf dem ausschnitt so scheint, nur eine kleine rundung.

im herbst 2009 haben wir eine neue auffahrt anlegen lassen..


hinter dem eimer in der mitte des fotos oben, dort die rundung, das ist die stelle
sie liegt direkt vor unserer haustür und ich wollte etwas freundliches zum anschauen für unseren ersten blick aus der tür.
deshalb und damit nicht einfach nur rasen dort wächst, habe ich ein kleines beet angelegt und den rand mit steinen befestigt - sprich, einen keil erde ausgehoben und zement eingefüllt, damit das gras nicht so durchwächst, dann steine obendrauf.


nein, liebe kathrin, das beet ist nicht edel *kopfschüttel* eher lustig.
schau mal hier, so sah es letzten sommer aus auf dem bild oben und


einige zeit später in der dämmerung


hier, von oben, bekommst du einen eindruck, wie es im ganzen aussieht


im september blühte immer noch mohn


und wie die sonnenblume dorthingekommen ist, weiss keiner


tja, und das ist das beet dann ende november oder anfang dezember 2010

zu den steinen als beetbegrenzung und überhaupt, da schreibe ich dann mal ein anderes mal. falls ich es vergesse.. erinner mich ruhig ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Alke,
    ein fröhliches Beet als Begrüßung vor dem Haus finde ich sehr schön. Als Gast fühlt man sich willkommen. Dass auch eine "wilde" Sonnenblume bleiben darf gefällt mir besonders.
    Bei mir ist der ganze Garten so bunt bepflanzt, auch wennn Landschaftsgärtner andere Vorschläge machen, fühle ich mich zwischen meiner bunten Blumenpracht sehr wohl.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alke!

    Mir gefällt Dein Beet sehr gut, auch wenn es nur halbrund ist :) Die Einfahrt ist wirklich toll gestaltet, hätte ich die Möglichkeit, würde ich Deine Idee sofort abkupfern :)
    Übrigens in meinen beiden Beeten herrscht auch eher ein buntes Durcheinander, aber es gefällt mir so wie es ist.

    Vielen Dank für den Beitrag.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen