24. Februar 2011

früher frühling


Früher Frühling

Zwischen Februar und März
liegt die große Zeitenwende,
und, man spürt es allerwärts,
mit dem Winter geht's zu Ende.

Schon beim ersten Sonnenschimmer
Steigt der Lenz ins Wartezimmer.
Keiner weiß, wie es geschah,
und auf einmal ist der da.

Manche Knospe wird verschneit
zwar im frühen Lenz auf Erden.
Alles dauert seine Zeit,
nur Geduld, es wird schon werden.

Folgt auch noch ein rauher Schauer,
lacht der Himmel um so blauer.
Leichter schlägt das Menschenherz
zwischen Februar und März.

by Fred Endrikat

Kommentare:

  1. Meine Liebe!
    wie hast du es gemacht, dass an dem Mauszeiger dieses kleine Fragezeichen ist?????
    Das Gedicht ist zauberhaft. ...nur Geduld, es wird schon werden... OK, dann habe ich eben noch etwas Geduld. :-)) Aber nach dem Schneefall heute Nacht, wird das schon etwas schwierig!!
    Morgen früh, bis Mittag, bin ich nicht daheim. Und abends ab 17:30 Uhr im Café Startklar!!!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. schöne Bilder und ein passendes Gedicht verzaubert zum Frühling!
    hier ist immer noch alles von Schnee geschützt, eine Bettecke für die Blumenzwiebeln,
    aber wieder Sonne
    und Agapanthus ist so einfach, hier gab es eine kleine weiße und blaue Pflanze für wenig Geld im Gartenmarkt, allerdings in großen vielseitigen Gärtnereien und nicht im Baumarkt!!
    diese habe ich nun schon fünf bzw. drei Jahre und so schauen sie nun schon aus, siehe später in meinem Blog ich werde dazu Bilder einstellen
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Das Gedicht beschreibt meine Gedanken. Oder ist es so, dass viele Gartenbesessene das Selbe fühlen?
    Mit ein paar schönen Fotos von deinen Krokussen wird das Warten auf jeden Fall angenehm verkürzt.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Blumenzwiebeln bestellen online günstigen preisen in unserem shop wenn sie online blumenzwiebeln kaufen Holland einfach und sicher bestellen wollen, dann sind Sie bei uns an der richtigen adresse!

    AntwortenLöschen