22. April 2011

papageien, liegestühle und immer noch frühling..





da blühen sie schon! meine papageientulpen..
es gibt ja diese tollen ratschläge an neugärtner oder leute, wie mich, wo gesagt wird, man solle tulpen nach dem blühen ausbuddeln und trocknen lassen, damit sie im nächsten jahr wieder schön neu blühen..

damit habe ich nur schlechte erfahrungen gemacht.. - allerdings hab ich es gemacht.. mit dem faszit: die tulpen blühten dann nicht mehr.. oder im schlimmsten fall waren die zwiebeln zwischenjährlich von mäusen verspeist worden.. von meiner superschönen shirley.
(foto shirley von 2010)
z.b. habe ich nur eine zwiebel retten können, die grade anfängt kümmerlich zu blühen.. aber die alten, die im efeu stehen und jahr um jahr am gleichen platz stehen, die blühen! seit ich hier wohne... und nun mach ich es nie wieder.. das ich tulpenzwiebeln ausbuddel




diese beiden z.b. stehen hier seitdem wir hier wohnen.. habe ich vor 8 jahren eingebuddelt und sie und einige "schwestern" daneben erfreuen mich im frühling immer, wenn ich aus der tür komme.

und was ist sonst noch passiert?
eeeeeendlich wurde der zaun am hinteren gartenrand in angriff genommen und ich habe derweil vorgesorgt, dass sich meine demnächst anreisenden freundinnen - wir haben uns vor vielen, vielen jahren.. ist es schon 10 jahre oder mehr oder weniger mal über gartenforum und blog kennen und schätzen gelernt.. also meine 2 lieben freundinnen reisen im mai hier an und damit sie nicht im deko-liegestuhl womöglich auf den steiss rutschen.. habe ich die liegestühle "mädel-fest" gemacht



der rechte war ne richtige aktion.. mit eingenähtem polster und anti-durch-reib-unterlage. das ist wohl so einer der ersten komfortablen liegestühle.. hat sogar eine widmung aus dem jahr 1957, ist verstellbar über armlehne und ein wirkliches schätzchen.. (in rot aber immer noch grauslich.. ich denk i-wann muss ich doch mal.. i-bäh.. steichen)

schön ist dann der geworden, den ich mit einer ikea gardine bezogen habe.. hier nur im muster anhalten.. noch nicht genäht
somit habe ich zur zeit neben einigen anderen sitzmöglichkeiten.. 4 liegestühle.. mädels.. also christa und claudia das sollte reichen :) und sogar meine tochter, die auch noch eintrudeln wird, kann noch neben uns relaxen

bei den momentan gemessenen temperaturen glaubt man ja gar nicht mehr, dass fr+ühling ist, sondern hat fast den eindruck, es sei sommer.
ein blick in die natur offenbart allerdings.. weder phlox noch sonnenhut blüht.. es ist nur erstaunlich warm.. aber.. es ist frühling.. und meine dichternarzissen blühen vor dem.. ich sagte es ja an.. um eine etage erweiterten insektenhotel


man sieht es hier gar nicht so schön.. meine kamera/fotoapppppparrrrat/hassobjekt-zum-bildemachen-weil nie so tut-wie ich will, hat mal wieder nicht schön aufgenommen.. aber sie sehen wunderschön aus!
und auch der blick aus dem sommersitz ist in der dämmerung und auch sonst einfach genial - sie sind schönheiten!
ja und as insi-hotel-- jeden tag was neues.. und mehr und mehr löcher sind geschlossen.. auch ein ganz toller anblick..
mehrmals hab ich mir schon den fuss-schemel aus dem haus geholt und mich vor das insi-hotel gehockt.. es ist einfach nur toll, das teiben dort zu beobachten.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Alke,
    ich lasse meine Tulpen auch im Boden. Allerdings habe ich immer wieder Ausfälle durch Wühlmausfraß oder Staunässe. Wenn ich über den Sommer beim Unkrauthacken aus Versehen einige Tulpenzwiebeln aus der Erde hole, trockne ich sie und setze die Zwiebeln im Herbst wieder in die Erde. Das funktioniert auch. Allerdings gibt das immer ein Farbendurcheinander. Die Narzissen nehme ich, nachdem das Laub eingezogen ist, zum Teil aus der Erde. Viele Zwiebeln haben sich geteilt und werden getrennt wieder eingepflanzt. Ich finde, wenn sie ab und zu umgesetzt werden blühen sie reicher. Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein.
    Um deine Frage nach unserem Boden zu beantworten:
    Ich habe einen sehr kalkhaltigen Boden. Moorbeetpflanzen gehen gar nicht. Die Rhodos sind heikel und müssen ständig mit Torf aufgepäppelt werden. Aber auch andere Blumen wie Prachtlobelien und Fingerhut wollen nicht richtig gedeihen. Da ich den Garten jetzt erst im dritten Frühling besitze, experimentiere ich noch.
    In den nächsten Tagen werde ich nicht am PC sitzen. Alle unsere Kinder kommen zu Besuch, da habe ich besseres zu tun.
    Ich wünsche dir ein schönes, erlebnisreiches Wochenende in deinem Garten
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    Wow, der mit deiner IKEA-Gardine bezogener Stuhl ist supertoll! Der gehört mir im Mai!!! ;-))
    Ansonsten wünsche ich euch ein schönes Osterfest und hoffentlich ist der Osterhase schon vorbeigehoppelt und hat die Eier gut versteckt!
    Heute haben wir "Ruhetag"! Freunde waren die letzten 2 Tage hier und morgen kommen die Mädchen.
    Liebe Knuddelgrüße,
    christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alke! Ich grabe meine Blumenzwiebel auch nie aus, das wäre mir viel zu viel Arbeit und wohin damit über den Sommer? Im Keller hätten wir keinen optimalen Platz. Bis jetzt sind eigentlich alle Blumen wieder gekommen ohne viel Pflegeaufwand.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hi, meine Liebe,
    dann sage ich mal tschüs und bis zum Mai!!! Freue mich schon soooo doll!
    Knuddels!!!

    AntwortenLöschen