1. Juni 2011

fingerhut


jedes jahr auf's neue erfreu ich mich am fingerhut, der überall im garten blüht.

vor 8 jahren habe ich den samen ausgestreut und er fühlt sich offensichtlich bei mir wohl.
weiss, rosa und violette blüten leuchten zwischen anderen pflanzen, mal versteckt in ecken, mal ganz präsent im vordergrund.

alle hab ich gar nicht fotografiert.. gerade die in den schattenbereichen fangen jetzt grade erst an ihre blüten zu öffnen.
ach, und einen neuen header gibt es auch...

der mai ist vorbei und ich möchte erstaml nicht für jeden monat einen neuen machen.. also hab ich mal ganz faul einen für die nächsten monate zusammen gemacht:
bis zum herbst wird dieser header nun das gartenhäuschenblog einleiten.
neben meinen grafiken habe ich mal wieder eine grafik von amreta benutzt, nämlich die und die pelargonien von ritvasgallery
das foto mit dem liegestuhl ist letzten sommer hinterm haus entstanden und zwar ende juni 2010.

Kommentare:

  1. Gerade vorgestern war ich im Garten und habe meinen Fingerhut bestaunt. Der ist von Samen, die du mir mal geschickt hattest vor Jahren. Einmal im Boden, kommt er immer wieder. Dieses Jahr habe ich nur rosafarbene. Ich müsste mir mal die Zeit nehmen und bei uns durch den Wald gehen, da gibt es auch immer ganz viele.
    Gestern hat es bei uns mal geregnet, da konnte der Garten etwas aufatmen.
    Morgen wird bei uns gegrillt, das Wetter soll wieder besser werden.
    Ganz liebe Grüße und morgen einen schönen Feiertag für euch - ganz liebe Grüße - Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alke,
    dein Fingerhut ist ja riesig! Einfach schön.
    So sah es in unserem alten Garten auch aus. Trotz mitgebrachter kleiner Pflanzen und jeder Menge Samen will der Fingerhut im neuen Garten nicht heimisch werden. Zwei mickrige Blütchen in zwei Sommern, das wars. In diesem Jahr habe ich noch mal gelben Fingerhut ausgesät, aber mir wenig Hoffnung auf Erfolg.
    Der Schlafmohn, der im Vordergrund deines Bildes wächst, der fehlt mir auch. Im alten Garten super, im neuen will er nicht. Ich vermute, dass der Boden nicht der richtige ist.
    Es bleiben deine schönen Bilder, an denen ich meine Freude habe.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Der Fingerhut ist wirklich ein Traum! So schön ist er geworden!
    Morgen geht es nach Fulda. Und im nächsten Jahr bist du auch wieder dabei. Abgemacht???
    Knuddels und liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen